Hagopur Lockmittel Schmankerl-Set - Frankonia Großhandel B2B ✓ Deutschland ✓ International

  • 6/102

HagopurLockmittel Schmankerl-Set

Lockmittel Schmankerl-Set Hagopur, Hagopur
Lockmittel Schmankerl-Set Hagopur, Hagopur
Lockmittel Schmankerl-Set Hagopur, Hagopur
Lockmittel Schmankerl-Set Hagopur, Hagopur

HagopurLockmittel Schmankerl-Set

Lockmittel Schmankerl-Set Hagopur, Hagopur
Händlerpreis:
-
Preis pro Stück zzgl. MwSt.

Mengenrabatte
StückPreis pro PackungErsparnis
1
-
-/-
3
-
-14 %
UVP:
€ 29,99
  • 6-teiliges Set
  • ideal zum Ausprobieren der einzelnen Geschmacksvariationen an der Kirrung
  • praktische Portionsfläschen
  • mit neuer Geschmacksvariante "Schoko-Dessert"
Artikelnummer:
2006931-99
Lieferauskunft:
-
Bitte melden Sie sich an, um den vollen Funktionsumfang des Shops nutzen und den Artikel bestellen zu können.
    PRODUKTDETAILS
    • 6-teiliges Set
    • ideal zum Ausprobieren der einzelnen Geschmacksvariationen an der Kirrung
    • praktische Portionsfläschen
    • mit neuer Geschmacksvariante "Schoko-Dessert"

    "Wilde" Geschmacksexplosionen zum Veredelen Ihrer Kirrungen.

    Die Vorlieben sind unterschiedlich und können sich auch immer wieder ändern. Finden Sie heraus, welche Verlockungen Ihr Wild bevorzugt. Mit den bewährten, teils neuen Lockmitteln in praktischen Portionsfläschchen können Sie die Neugierde der Tiere wecken und feststellen, "wer – wo – was am liebsten mag".

    Nach Erfahrungen in  verschiedenen Testrevieren sprechen Wildschweine auf fast alle Geschmacksvariationen aus diesem Set an. Allerdings wurde festgestellt, dass die Vorlieben an verschiedenen Orten durchaus unterschiedlich sind und nach ein paar Wochen auch wieder wechseln können. So wirken an manchen Stellen die mit Räucherfisch versehenen Leckereien einfach unwiderstehlich, während an anderen Kirrungen Trüffel oder Sau-Wohl bevorzugt werden.

    Die eindeutige Nummer eins ist Schokolade, die auch von Rehen, Füchsen und Dachsen äußerst gern angenommen werden.

    Fast alle Wildarten lassen sich vom Anis-Duft anlocken. Rehböcke lieben es besonders in Kombination mit Salzlecken. Sie genießen den verfeinerten Geschmack und kommen immer wieder. Ebenso bei dem  seit vielen Jahren bewährten Premium Lockmittel Rehwild, das ganz einfach auf Baumrinde, in Astgabeln oder auf Blätter geträufelt werden kann.

    An Räucherfisch findet das Raubwild wie Fuchs, Marder, Marderhund und Waschbär ganz besonderen Gefallen. Wobei der Waschbär außerdem auch den süßen Verlockungen immer wieder gerne nachgibt.

    Diese Vorlieben sind nachgewiesen:

    • Trüffel – Wildschweine
    • Schokolade – Wildschweine, Rehwild, Füchse + Dachs, Waschbären
    • Räucherfisch – Wildschweine, Füchse, Marder, Marderhunde, Waschbären
    • Premium-Rehwild – Rehwild
    • Anis – Wildschweine, Rehwild, Rotwild, Damwild
    • Sau-Wohl – Wildschweine, Waschbären

    Bitte beachten Sie das für Ihr Revier gültige Landesjagdgesetz.


    ausrufezeichen
    Achtung! Kann allergische Hautreaktionen verursachen. Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. Freisetzung in die Umwelt vermeiden. Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen. Bei Berührung mit der Haut: mit viel Wasser waschen. Bei Hautreizung oder -ausschlag: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.

    weitere Produktinformationen
    Inhalt:
    • Premium Lockmittel Rehwild, 100 ml
    • Premium Lockmittel Echter Naturtrüffel, 100 ml
    • Sausationell, 100 ml
    • Schoko-Dessert, 100 ml
    • Sau-Wohl®, 100 ml
    • Anis-Öl, 50 ml
    ZULETZT GESEHENE ARTIKEL
    Wer sagt schon "Nein" zu Cookies? Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Einkaufserlebnis zu bieten. So speichern wir zum Beispiel passende Angebote und merken uns Ihre favorisierten Einstellungen. Wenn Sie mit der Nutzung von Cookies für Präferenzen, Statistiken, und Marketing einverstanden sind, dann klicken Sie auf „Ich stimme zu“. Weitere Infos zur Einwilligung gibt es hier. Mit einem Klick auf den Link "Cookies ablehnen" können Sie die Einwilligung ablehnen. Aber wer sagt schon "Nein" zu Cookies?